Die FT1844 in der Schlussphase der Saison – der Kampf um die Playoffs 2024

Die Hauptrunde 2023/24 endet bei den vier Große Spiele Vereinen und die Post-Season steht bevor. Bei den Wölfen (Eishockey) ist das letzte Spiel der Hauptrunde am 03. März, bei den Eisvögeln (Basketball) und bei der Affenbande (Volleyball) am 09. März und bei den Red Sparrows (Handball) am 25. Mai 2024.

Doch wie funktioniert der Saisonmodus in den vier unterschiedlichen Sportarten? Die Road-to-Playoffs-Roadmap erklärt das Restprogramm für unsere vier Mannschaften im Basketball, Eishockey, Handball und Volleyball. Im dritten Teil dieser Serie behandeln wir die Volleyballer der FT1844 – gemeinhin als Affenbande bekannt – welche am 09. März die reguläre Saison beenden werden.

Das erste Jahr in der Bundesliga – die Affenbande spielt erstklassig

„El Capitano“ in der Luft: Kapitän Luc Hartmann schmettert den Ball in das Feld der Gegner aus Berlin. Foto: Achim Keller

Die Volleyballer der FT1844 sind von allen vier Große Spiele Teams als letztes in die Saison gestartet – und beenden sie zeitgleich mit den Basketballerinnen. Diese vergleichsweise kurze Zeit war jedoch nicht weniger intensiv – im Gegenteil. Das erste Jahr in der ersten Bundesliga war für alle Beteiligten der Organisation ein erlebnisreiches und lehrreiches – einen Welpenschutz gibt es nicht. Die Ergebnisse bilden jedoch das Spielgeschehen nur bedingt ab. Viele Niederlagen wirken auf dem Tableau deutlicher, als sie es waren. Im Volleyball ist eben auch ein knapp verlorener Satz ein verlorener Satz.

Davon lassen die Spieler nicht unterkriegen: „Wir arbeiten jede Woche hart und analysieren unsere Spiele detailliert“, erzählt FT1844 Mittelblocker Freddy Frisch, „wir arbeiten als Mannschaft und individuell intensiv an unserer mentalen Verfassung. Seit ein paar Wochen steht das besonders im Fokus mit Hinblick auf die Schlussphase der Saison“. Große Spiele-Spieler Lorenz Rudolf ergänzt, „wir alle stellen unser Studium im Moment hinten an. Es ist ein Traum, in der ersten Bundesliga zu spielen, aber wir wollen nicht nur dabei sein, sondern auch mitspielen“.

Ganz besondere Unterstützung erfahren die Volleyballer der FT1844 vom Fanclub „Dschungelbande“. Bereits in der letzten Saison bestand der Mittelblock der Tribüne am Spielfeld aus volleyball-verrückten Fans – mit dem Aufstieg in die erste Liga wuchs die Euphorie und Unterstützung exponentiell. Mit Trommeln und grünen Shirts eroberte die Dschungelbande im Sturm die Herzen der deutschen Volleyballszene und schaffte es sogar in die Berichterstattung der BILD-Zeitung. Nicht nur durch die Ausstrahlung der Spiele der FT1844 bei Dyn.sport sind die Freiburger Volleyballer und ihre Fans bundesweit bekannt. Freiburg ist zu einem Synonym für Spielfreude, Enthusiasmus und hervorragende Stimmung, egal wies steht, geworden.

Die FT1844 Freiburg spielt erstklassig – und das auch im nächsten Jahr

Der Neustrukturierung der ersten Volleyball-Bundesliga ist zu entnehmen, dass die FT1844 Freiburg auch im kommenden Jahr garantiert erstklassig spielen kann. Im Gegenteil: Mit dem Aufstieg der Meister der 2. Bundesligen Nord und Süd wird die Liga im nächsten Jahr sogar wachsen.

In dieser Saison kann somit der Fokus vollkommen auf das Erreichen der Playoffs gelegt werden. Aktuell auf dem 10. Platz müsste mindestens der 8. Platz in der Endtabelle der Hauptrunde für die Playoff-Qualifikation erreicht werden. Da in den verbleibenden Spielen noch bis zu 15 Punkte erkämpft werden können, ist das rechnerisch auch noch möglich.

Die Playoffs selbst starten im bekannten Modus Erster gegen Achter, Zweiter gegen Siebter, etc. Während das Viertelfinale jedoch im Modus „Best-of-Three“ gespielt wird, sind mit Erreichen des Halbfinales schon drei Siege im „Best-of-Five“-Modus nötig, um die nächste Runde zu erreichen. Die Playoffs beginnen am 15. März, der deutsche Meister 2024 steht spätestens am 28. April fest.

Das Restprogramm der Affenbande auf dem Weg in die Playoffs

Samstag, 10.02.2024, 18.30 Uhr: FT1844 Freiburg – SVG Lüneburg
Mittwoch, 14.02.2024, 19:00 Uhr: Berlin Recycling Volleys – FT1844 Freiburg
Sonntag, 18.02.2024, 15:00 Uhr: FT1844 Freiburg – Helios Grizzlys Giesen
Samstag, 24.02.2024, 17:00 Uhr: Energiequelle Netzhoppers Königs-Wusterhausen – FT1844 Freiburg
Samstag, 09.03.2024, 19:00 Uhr: FT1844 Freiburg – WWK Volleys Hersching

Tickets zu den Heimspielen gibt es im Ticketshop der Affenbande. Alle Spiele sind auch im Stream bei Dyn.sport zu sehen.

Nach oben scrollen