PM 23.08.2023 | 
Große Spiele –
Season II

Vier Freiburger Spitzensport-Clubs legen nach

Nach dem erfolgreichen Pilotprojekt „Große Spiele“ vom 18. Februar bis zum 19. März dieses Jahres starten die vier Freiburger Vereine USC (1. Bundesliga Damen-Basketball), HSG (2. Bundesliga Damen-Handball), FT 1844 (1. Bundesliga Herren-Volleyball) und EHC (DEL2 Herren-Eishockey) in vollem Tempo durch in eine zweite Runde: Auch in der kommenden Saison 2023/24 wird es Große Spiele geben, diesmal acht an der Zahl.

Die Veranstalter passen das Format an, indem sie die positiven wie negativen Erfahrungen des Frühjahrs umsetzen: Statt neun Spiele in einem eng begrenzten Zeitraum, stehen diesmal zwei Spiele je Club im gesamten Vorrundenverlauf ohne Terminkollisionen auf dem Spielplan. Fans können hierfür um 30 Prozent vergünstigte Kombi-Tickets (acht einzelne Original-Club-Tickets für 75 Euro) oder ein kleineres Vier-Spiele-Flex-Paket (vier frei wählbare Spiele für 45 Euro) erwerben.

Wieder steht die Absicht im Vordergrund, (gedankliche) Barrieren abzubauen, auf andere Spitzensportarten aufmerksam zu machen und Besuche der jeweils anderen Sportarten durch eine möglichst niederschwellige Verzahnung möglich zu machen – kurz: Ein wahres Teamspirit-Programm für vier Hochleistungssportarten in Freiburg.

Was bleibt, sind die gegenseitigen Spielbesuche der Mannschaften und ihrer Fans in den jeweils anderen Hallen mit spektakulären Pausen-Einlagen, gemeinsamen Aktionen und regem Austausch auch hinter den Kulissen sowie gemeinsame Social-Media-Kanäle. Neu kommen unter anderem eine gemeinsame Saisonauftakt-Veranstaltung in festlichem Rahmen (voraussichtlich Mitte Oktober), professionelle Videos und zwei flankierende A4-Sportmagazine vor und nach den Großen Spielen.

Nachdem der Verlauf der Großen Spiele der zurückliegenden Spielzeit in einem gleichnamigen Farbfotoband („Teamsport Freiburg“, 242 Seiten, A4, 24,90 Euro) ausführlich dokumentiert wurde, werden diesmal also rasante Kurzvideos und Teamsport-Magazine die Aktionen der vier quervernetzten Freiburger Clubs dokumentieren. 

Ein erstes Action-Video des Freiburger Studios „Isensee Film“ mit einer gemeinsamen Sommertrainingseinheit der vier Club-BotschafterInnen Rebecca Dürr (Red Sparrows), Luisa Nufer (Eisvögel), Lorenz Rudolph (Affenbande) und Simon Danner (Wölfe) ist bereits online auf „www.grosse-spiele.de“ zu sehen. Triggerwarnung: Was Basketball-Nationalspielerin Nufer in den 79 Filmsekunden zeigt, ist absolut ungewöhnlich.

Das Video macht jedenfalls genauso viel Laune auf die neuen Spielzeiten wie der zwischenzeitliche Aufstieg der Affenbande aus der zweiten in die erste Volleyball- und jener der Red Sparrows aus der dritten in die zweite Handball-Bundesliga. Auch die beiden anderen Clubs mit ihren jeweils neuverpflichteten Trainern Timo Saarikoski (EHC Freiburg) und Harald Janson (USC Freiburg) sowie zahlreichen Neuzugängen schüren Spannung und Vorfreude.

Die Großen Spiele in der Saison 2023/24:

Fr., 20.10.2023, 19:30 Uhr, Echte Helden Arena: EHC Freiburg – Starbulls Rosenheim

Sa., 04.11.2023, 18:00 Uhr, Uni-Sporthalle: USC Eisvögel – EIGNER Angels Nördlingen

Sa., 11.11.2023, 19:00 Uhr, Gerhard-Graf-Sporthalle: HSG Red Sparrows – Berliner Füchse

Fr., 22.12.2023, 20:00 Uhr, FT1844-Dreifeldhalle: FT1944 Affenbande – Energiequelle Netzhoppers Königsrusterhausen

Fr., 19.01.2024, 20:00 Uhr, FT1844-Dreifeldhalle: FT1944 Affenbande – ASV Dachau

Sa., 17.02.2024, 19:30 Uhr, Uni-Sporthalle: USC Eisvögel – ALBA Berlin

Di., 20.02.2024, 19:30 Uhr, Echte Helden Arena: EHC Freiburg – Eispiraten Crimmitschau

Sa., 24.02.2024, 19:00 Uhr, Gerhard-Graf-Sporthalle: HSG Red Sparrows – Vfl Waiblingen

Zwei Pressefotos im Anhang:

  • Beim Video-Dreh der Großen Spiele mit Isensee Film – Foto Achim Keller.JPG 
  • Rebecca Dürr, Luisa Nufer, Simon Danner und Lorenz Rudolph beim gemeinsamen Sommertraining – Foto Achim Keller

Veröffentlichung für Pressezwecke frei

Medien-Infos:

Die Veröffentlichung aller hier angebotenen Texte, Bilder und Grafiken ist für Medien frei. Bitte nennen Sie bei Foto-Veröffentlichungen die im jeweiligen Dateinamen angegebene Foto-Quelle, zum Beispiel: „Foto: Große Spiele / Achim Keller“.

Auf der Webseite „www.grosse-spiele.de“ finden Sie vier Audio-Dateien mit Interviews mit den vier Club-Botschaftern Rebecca Dürr (Red Sparrows), Luisa Nufer (Eisvögel), Lorenz Rudolph (Affenbande) und Simon Danner (Wölfe). Hieraus dürfen Sie gern für Printzwecke zitieren. 

Die Homepage www.grosse-spiele.de hält zudem Infos und Links (auch zu den Ticketpaketen und Publikationen) sowie zu beteiligten vier Clubs bereit.

Für Rückfragen erreichen Sie Dietmar Junginger (Organisationsleiter „Große Spiele“) unter Tel. 0173 – 3 00 53 29 / d.junginger@jumediaprint.de

Freiburg, Beim Video-Dreh der Großen Spiele mit Isensee Film – Foto Achim Keller
Freiburg, Beim Video-Dreh der Großen Spiele mit Isensee Film – Foto Achim Keller

Teilen auf

Weitere Artikel

Rückblick Eventnight

Die Großen Spiele sind mit viel Power in die Saison 2023/2024 gestartet – mit der Eventnight „Teamspirit“ am 12.10. bei den Black Forest Studios wurde

Weiterlesen »
Nach oben scrollen